Abenteuer im Hörzelt

Die diesjährige ARD-Radionacht bescherte den Kindern der Ernst-Reuter-Grundschule Haßloch spannende Hörerlebnisse und turbulente Detektivabenteuer. Für eine behagliche Höratmosphäre sorgte das Hörzelt des Projekts Ohrenspitzer, das von medien+bildung.com bereitgestellt wurde. Hier konnten die Kinder entspannt den Detektiv-Geschichten des WDR lauschen und neue Kräfte tanken, damit sie für die Herausforderungen des Abends gewappnet waren. Denn bei der Radionacht durften die Drittklässler richtig lange aufbleiben und knifflige Fälle lösen.

Pünktlich um 19 Uhr ging es los. Mit Ihren Schlafsäcken, Isomatten und Kuscheltieren verwandelten die 20 Jungs und Mädchen ihren Klassensaal in einen gemütlichen Schlafplatz. Doch an Schlafen war nicht zu denken! Schließlich galt es in dieser Nacht Geschichten zu hören, Abenteuer zu erleben und Aufgaben zu lösen. Gemeinsam mit ihrer Klassenlehrerin Daniele Daut versammelten sich die jungen Detektive vor dem Radio, um die bundesweite Eröffnung der Radionacht zu hören. Danach stellten sie sich an verschiedenen Stationen kniffligen Detektivaufgaben. Dabei mussten sie unter anderem Fingerabdrücke zuordnen und mit dem Spezial Mikrofon des Medienpädagogen Steffen Griesinger eine tickende Zeitbombe aufspüren. Richtig gemütlich machen konnten es sich die Spürnasen im Hörzelt. Im Schein der Lavalampe kuschelten sich die Kinder auf Decken und Kissen zusammen und lauschten den Geschichten über einen tückischen Nachtdieb, die Jagd nach dem wertvollsten Diamanten der Welt und vielen anderen spannenden Abenteuern. Zwischendurch jagten sie quer durch die ganze Schule und spürten mit ihren Lupen nach Hinweisen die sie auf die Spur eines verschollenen Goldschatzes führten. Erst weit nach Mitternacht machten es sich die erschöpften Nachwuchsdetektive in ihren Schlafsäcken gemütlich. Wobei sie sich natürlich immer noch so viel zu erzählen hatten, dass selbst der Feenstaub, den das Sandmännchen mitgebracht hatte, erst nach einer ganzen Weile zu wirken begann.

Veranstaltet wird die Radionacht in jedem Jahr von der Kinderfunk-Redaktion der ARD und ist in allen Kulturprogrammen der Sendeanstalten zu hören. Neben umfangreichem Begleitmaterial bietet das Konzept genug Spielraum um die Planung einer örtlichen Radionacht an die Bedürfnisse der eigenen Gruppe anzupassen. Die Grundschule Haßloch beteiligte sich schon zum zweiten Mal an dieser Aktion und wurde hierbei erstmalig durch medien+bildung.com unterstützt.

Info:
Das Hörzelt des Projekts Ohrenspitzer kann von Ohrenspitzerschulen beim Landesmedienzentrum in Koblenz ausgeliehen werden. Auf der Projekt-Homepage www.ohrenspitzer.de finden Sie dazu weitere Informationen.