Mannemer sein 2 – 360 Grad im Quadrat (2012)

In 20 Projekttagen rund um Mannheim: Online und offline, per Text, Foto, Audio, Video, App & Web: 2012 arbeiteten Mario Di  Carlo und das Team von medien+bildung.com mit Mannheimer Jugendlichen unterschiedlichen Hintergrunds an den Themen Identität, Zugehörigkeit, Teilhabe, Zukunftsplanung. Die Workshops hießen u. A. "Ämol Waldhof, immer Waldhof“, "Stärkencomics", "Unser Dialekt", öffentliche Aktionen fanden z. B. beim „Nachtwandel“ im Stadtteil Jungbusch und auf dem Mannheimer Maimarkt statt.

Die Ergebnisse der Workshops und der Aktionen wurden jeweils aktuell online präsentiert – auf facebook, Youtube und der Projektwebsite www.mannemersein.de - und konnten dort kommentiert und für neue Medienprodukte genutzt werden.

Mannemer sein ist ein Projekt von medien+bildung.com im Rahmen des Mannheimer Aktionsplans für Toleranz und Demokratie, gefördert im Rahmen des Bundesprogramms "TOLERANZ FÖRDERN - KOMPETENZ STÄRKEN".