Reporter unterwegs im Namen der Kinderrechte

Auch dieses Jahr war medien+bildung.com bei der Stadtranderholung der Stadt Ludwigshafen vertreten. In einem sechstägigen Workshop konnten Kinder von 8 bis 12 Jahren mit den unterschiedlichsten Medien arbeiten und spielerisch erste journalistische Erfahrungen sammeln. Das diesjährige Motto der Stadtranderholung "Camp der Kinderrechte" wurde dabei selbstverständlich aufgegriffen!

Mithilfe eines sogenannten „Kinderrechte-Activitys“ bekam die Gruppe als Erstes einen Überblick über die verschiedenen Rechte der Kinder. Welche Rechte gibt es und was bedeuten sie konkret? Dann ging es auch schon mit einem Geocache weiter. Bei dieser modernen Form der Schatzsuche machten sich die Kids mit GPS-Geräten und Koordinaten ausgestattet auf den Weg quer über das Gelände an der Blies und lösten Rätsel rund um die Kinderrechte. Als nächstes stand die Einführung in die Technik auf dem Programm. Die angehenden Reporter lernten, mit Foto- und Videokamera sowie Mikrofon umzugehen. Sie recherchierten weiter über die Bedeutung der Kinderrechte und warfen dabei auch einen Blick in andere Länder. So entstanden Bildpaare, die einen kleinen Vergleich zum Leben von Kindern in Deutschland und beispielsweise Afrika oder Indonesien verdeutlichen.

Was sind die Kinderrechte? Welche Rechte haben Kinder und seit wann? Diese und weitere Fragen stellten die jungen Reporter/innen anderen Teilnehmer/innen der Stadtranderholung sowie den Organisatoren Christiane Ritscher und Gerhard Flörchinger. Die Interviews zeichneten sie mit der Videokamera auf. Mit all diesen Aktionen setzte die Reportergruppe das Recht auf Information und Meinungsfreiheit direkt um. Die aus ihrer Sicht wichtigsten Ergebnisse, die sie auf unterschiedliche mediale Weise festgehalten hatten, wurden mit Moderationen versehen und einem Vorspann mit selbst komponiertem Lied zu einer bunten Reportage, die sich sowohl mit der Thematik Rechte der Kinder, als auch mit der Stadtranderholung selbst, ihren Teilnehmern und Organisatoren auseinandersetzt, zusammengefügt. Seht am Besten selbst, was alles passiert ist!

Die Reportage wird im OK-TV Ludwigshafen an verschiedenen Terminen ausgestrahlt, außerdem kann man sie unter www.medien-bilden.de finden.