An die Tablets - fertig - los

Das medientrixx-Angebot von medien+bildung.com

Für 3. und 4. Grundschulklassen

Lieblingsbücher werden zu digitalen Geschichten

Gemeinsam mit einer Medienpädagogin bzw. einem Medienpädagogen erfindet eine Grundschulklasse an einem Schultag ihre Lieblingsbücher neu. Mithilfe der zur Verfügung gestellten Tablets und einiger schnell zu erlernender Medientricks können die Schulkinder die Geschichten aus ihren Lieblingsbüchern kreativ weiter- oder nacherzählen.

Kreative Methoden

Das Ergebnis eines solchen Tages können Trickfilme, ein Geräuschememory oder auch Comics mit selbst erstellten Fotos sein. Der Fantasie der Kinder sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Impulse für den Unterricht

In dem Workshop werden Methoden vorgestellt, wie die Leseförderung an der Schule durch einfache medienpädagogische Methoden unterstützt werden kann. Tablets sind hierfür keine zwingende Voraussetzung.

Lernen mit und über Medien

In diesem Projekt sind es die Heldenfiguren aus Lieblingsbüchern, welche die Kinder als Grundlage zu eigenen kreative Erzählungen inspirieren. Wenn sie dies mit Medien wie Audio, Fotos oder per Tablets tun, wirkt dies einerseits motivierend – gleichzeitig lernen sie dabei, Technologien zu beherrschen und selbstbestimmt einzusetzen.

12 - 25 Teilnehmende

Zeitbedarf: 1 Schultag

Ort: vor Ort in der Schule

Kontakt:

Christian Kleinhanß, kleinhanss(at)medienundbildung.com, 0621-5202282

Mehr Informationen