Echt nützlich: Lernkarten erstellen

Mit dem Handy unterwegs lernen

Du besitzt ein Handy mit Fotofunktion und möchtest überall für Klassenarbeiten lernen können? Dann erstell dir doch einfach Lernkarten für dein Handy und du kannst überall Musik hören und gleichzeitig lernen.

Die einfachste Möglichkeit ist, deinen Hefter abzufotografieren. Aber wenn du professionellere Ergebnisse erzielen möchtest, solltest du wie folgt vorgehen:
Lernkarten nutzen beide Seiten der Karte. Auf der Vorderseite steht meist eine Frage oder ein Begriff (siehe links unten). Auf der Rückseite findet man die dazugehörige Antwort oder Erklärung (siehe rechts unten).

So geht‘s!

  1. Erstelle deine Kärtchen für das Fach, in dem du die nächste Arbeit schreibst. Mit dem Schreiben der Kärtchen beginnst du bereits mit dem Lernen. 
  2. Nun fotografierst du die Lernkärtchen mit dem Handy ab.  Beachte dabei die Reihenfolge: Erst die Frage oder den Begriff, dann die Antwort oder die Erklärung. Das macht das Betrachten auf dem Handy einfacher. 
  3. Wenn alle Karten auf dem Handy sind, kannst du ab jetzt überall lernen. Viel Erfolg für die nächste Klassenarbeit!

Ideen zum Weitermachen:

  • Wenn dir die Erstellung der Kärtchen zu zeitaufwändig ist, teile deinen Hefter wie Vorderseite und Rückseite einer Lernkarte ein. Dann kannst du direkt aus deinem Hefter fotografieren.
  • Auf http://www.studymobile.de/ kannst du dir auch Lernkarten-Pakete für bestimmte Fächer für das Handy herunterladen. Diese sind allerdings mit Kosten verbunden!