07.02.2014

3/2014 - Am 11. Februar: Safer Internet Day auf www.medienundbildung.com

Am 11. Februar 2014 findet wieder der jährliche internationale Safer Internet Day statt. Wie jedes Jahr beteiligt sich das medienpädagogische Team von medien+bildung.com mit einer Gemeinschaftsaktion.

Pressemitteilung Nr. 3 - 2014
Ludwigshafen, 7. Februar 2014

Am 11. Februar: Safer Internet Day auf www.medienundbildung.com

Am 11. Februar 2014 findet wieder der jährliche internationale Safer Internet Day statt. Wie jedes Jahr beteiligt sich das medienpädagogische Team von medien+bildung.com mit einer Gemeinschaftsaktion; 2014 mit kreativen Videotrailern aus verschiedenen rheinland-pfälzischen Schulen zum Motto des SID "Gemeinsam für ein besseres Internet“. Die Videos werden am 11. Februar 2014 um 0 Uhr auf der Homepage www.medienundbildung.com aufgeschaltet.


Am 11. Februar 2014 findet wieder der jährliche internationale Safer Internet Day statt. Unter dem Motto "Gemeinsam für ein besseres Internet" ("Let's create a better internet together") bündelt die Initiative der Europäischen Kommission weltweit Veranstaltungen und Aktionen rund um das Thema "Sicherheit im Netz". Wie bereits in den Vorjahren beteiligt sich das medienpädagogische Team von medien+bildung.com mit einer Gemeinschaftsaktion: Schulklassen und AGs in ganz Rheinland-Pfalz produzieren Videotrailer zu unterschiedlichen typischen Web-Problemen und stellen Lösungen vor:

o             „Wie kann ich meinen PC/Smartphone/Tablet vor Viren aus dem Internet schützen“
o             „Was bedeutet Cybermobbing und wo gibt es Hilfe?“
o             „Was bedeutet Cybersex und wie schütze ich mich davor?“
o             „Was kann Kosten im Internet verursachen?“
o             „Warum kann Werbung im Internet gefährlich sein?“

An der Aktion nehmen die folgenden Schulen teil: Friedrich Spee Gymnasium Trier, Gymnasium Konz, Nelly-Sachs-IGS Worms, IGS Bertha von Suttner Kaiserslautern, Realschule plus Ramstein-Miesenbach, IGS Oppenheim

Alle Videos werden am Safer Internet Day, also am 11. Februar, ab 0 Uhr morgens auf der Homepage  www.medienundbildung.com aufgeschaltet. medien+bildung.com gGmbH Lernwerkstatt Rheinland-Pfalz ist die Tochtergesellschaft der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen und damit eine Schwesterorganisation des Projektbüros von klicksafe – der Initiative, die in Deutschland den Safer Internet Day koordiniert.

Presse-Ansprechpartner:
Hans-Uwe Daumann

Stv. Geschäftsführer
Öffentlichkeitsarbeit
(0621) 5202258
(0151) 12704631
daumann@medienundbildung.com

medien+bildung.com gGmbH
Lernwerkstatt Rheinland-Pfalz
Turmstr. 10
67059 Ludwigshafen
www.medienundbildung.com
www.hausdermedienbildung.com

Geschäftsführerin: Katja Friedrich
HRB 60647