25.06.2013

9/2013 - Superman in der Digital Summer School

Von: Hans-Uwe Daumann

Das Haus der Medienbildung in Ludwigshafen lässt keine Ferienlangeweile aufkommen.

Pressemitteilung Nr. 8-2013
Ludwigshafen, 18. Juni 2013

Superman in der Digital Summer School

Das Haus der Medienbildung in Ludwigshafen lässt keine Ferienlangeweile aufkommen.
 
Sechs Wochen Schulferien liegen vor Schülern und Eltern in der Metropolregion Rhein-Neckar. Was mit der vielen freien Zeit anfangen? Für alle kreativen und technisch interessierten Kinder und Jugendliche gibt es das Haus der Medienbildung und die Digital Summerschool 2013!


Bereits zum sechsten Mal findet 2013 das Ferienprogramm Digital Summerschool für Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis achtzehn Jahren in Zusammenarbeit mit Hochschulen, Bildungseinrichtungen und dem Technoseum in den Städten Mannheim, Ludwigshafen und Heidelberg statt. Die Digital Summerschool ist eine Gemeinschaftsaktion des IT-Forums Rhein-Neckar, des VDE und der Gesellschaft für Informatik. Mit zwei Filmworkshops beteiligt sich das Haus der Medienbildung von medien+bildung.com in Ludwigshafen:

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren: „Film-Trix Sommerferienworkshop“

Mit Katja Mayer und Steffen Griesinger (beide: medien+bildung.com), 8.7.2013 - 12.7.2013, jeweils 9.00 – 17.00 Uhr
Wenn im Film Gegenstände wie durch magische Hand verschwinden und Darsteller wie Superman durch die Luft fliegen, dann wird tief in die Trickkiste gegriffen. Die bekanntesten technischen Tricks beim Film sind der sogenannte Greenscreen oder der Stopptrick. Aber es gibt noch viele andere Techniken, mit denen man sich in ferne Welten beamen und mit Laserschwertern kämpfen kann. Wir wollen mit den Teilnehmer/innen diese Tricks ausprobieren und kleine Szenen drehen. Die Kinder stehen dabei nicht nur vor, sondern auch hinter der Kamera und erleben am Schnittplatz, wie aus einzelnen Bildern, visuellen Effekten und Musik echte kleine Film-Spektakel entstehen.

Für Jugendliche ab 14 Jahren: Filmworkshop „1-Minute-Film“
Mit Benjamin Wagener (Kameramann, Medienpädagoge), 12.8.2013 - 16.8.2013, jeweils 10.00 – 17.00 Uhr
In den letzten Jahren lässt sich ein Trend zu immer mehr Filmen mit Überlänge feststellen. Mit Sicherheit lässt sich bei längerer Zeit auch mehr erzählen, doch auf den Punkt gebracht können sich schon in einer einzigen Minute Schicksalsschläge ereignen und ganze Geschichten erzählen lassen. In diesem Workshop geht es darum, sehr verdichtet Geschichten zu erzählen oder experimentell mit der Videokamera umzugehen. Die Teilnehmer/innen lernen die Grundlagen des Filmemachens sehr kompakt kennen (Bildgestaltung, Kamera- und Schnitttechnik), um dann alleine oder in Kleingruppen unter fachkundiger Anleitung einen eigenen 1-Minuten-Film zu realisieren.

„Das hdm ist ein Ort an dem Kinder und Jugendliche ihre Ideen umsetzen, selber Medien gestalten und mit ihren Themen an die Öffentlichkeit gehen können“, meint Steffen Griesinger, der Leiter des Hauses der Medienbildung (hdm). Das vielseitige Angebot des hdm hält Kurse, Workshops, regelmäßige Kinder- und Jugendredaktionen und Eltern-Kind-Medienwerkstätten mit der ganzen Bandbreite digitaler und analoger Medien bereit. „In der Digital Summerschool geht es darum, SchülerInnen und Jugendliche für Technik zu begeistern. Nichts ist so spannend wie selbst einen Roboter zu bauen oder selbst ein echtes Kinospektakel zu produzieren. Wir wollen Freude daran vermitteln, technische Dinge selbst zu gestalten“, so Dr. Jochen Friedrich vom VDE Kurpfalz zur Bedeutung der Digital Summerschool für den Nachwuchs in der Metropolregion Rhein-Neckar. 2013 stehen auf dem Programm der Digital Summer School u. A. auch Workshops zu „Elektromobilität und Kommunikation“, „3Dimensionale Modelle aus Styropor“, „Arbeiten mit einem CAD Programm“ und Kurse zum Bau und zur Programmierung von Lego-Robotern.

Die Digital Summerschool ist ein Angebot verschiedener Hochschulen, Museen und Medienzentren der Metropolregion Rhein-Neckar. Kinder und Jugendliche können in Ferienkursen neben Spiel und Spaß Begeisterung für IT und digitale Technologien entwickeln. Die Digital Summerschool wird organisiert vom VDE und dem IT-Forum Rhein-Neckar in Kooperation mit der Gesellschaft für Informatik. Das Haus der Medienbildung in Ludwigshafen ist eine Einrichtung von medien+bildung.com gGmbH, einer Tochtergesellschaft der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Rheinland-Pfalz (LMK).

www.hausdermedienbildung.com 

www.digital-summerschool.de 

Presse-Ansprechpartner:
Hans-Uwe Daumann

Stv. Geschäftsführer
Öffentlichkeitsarbeit
(0621) 5202258
(0151) 12704631
daumann@medienundbildung.com

medien+bildung.com gGmbH
Lernwerkstatt Rheinland-Pfalz
Turmstr. 10
67059 Ludwigshafen
www.medienundbildung.com
www.hausdermedienbildung.com

Geschäftsführerin: Katja Friedrich
HRB 60647