13.03.2013

3/2013 - „Medienerziehung in der Kita: Ja bitte!“

Von: Hans-Uwe Daumann

Der „Medienpädagogische Erzieher/innen Club“ stellt sich in Linz am Rhein vor.

Pressemitteilung Nr. 3-2013
Ludwigshafen, 13. März 2013

„Medienerziehung in der Kita: Ja bitte!“

Der „Medienpädagogische Erzieher/innen Club“ stellt sich in Linz am Rhein vor.

Vor knapp 150 Kita-Fachkräften und in Anwesenheit des 1. Kreisbeigeordneten Achim Hallerbach, des Beigeordneten der Stadt Neuwied Jürgen Moritz und der Direktorin der Landeszentrale für Medien und Kommunikation Renate Pepper präsentierte das Team des „Medienpädagogischen Erzieher/innen Clubs Rheinland-Pfalz“ am 13. März in der Stadthalle Linz am Rhein auf abwechslungsreiche Weise Tipps und Praxiserfahrungen aus der frühkindlichen Medienbildung. Das Motto der Veranstaltung „Kinderwelten sind Medienwelten“ setzten die Medienpädagogen des „mec“ in vielfältige Anregungen für  „Medienkompetenz in Kitas im Landkreis Neuwied“ um.


Renate Pepper, Direktorin der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), wies in ihrem Redebeitrag darauf hin, dass der 2008 ins Leben gerufene „Medienpädagogische Erzieher/innen Club Rheinland-Pfalz“ als vorbildliches Projekt bundesweite Beachtung findet. Über das Online-Portal des Clubs und mit Hilfe vieler Fortbildungen im ganzen Land gelinge es, Fachkräfte im Beruf, aber auch angehende Erzieherinnen qualifiziert auf die Anforderungen der medienpädagogischen Arbeit mit Kindern vorzubereiten.

Der 1. Kreisbeigeordnete Achim Hallerbach betonte in seinem Grußwort, dass die Fragen der aktuellen Medienentwicklung nicht vor den Türen der Kindereinrichtungen halt machten. Der Beigeordnete der Stadt Neuwied Jürgen Moritz ergänzte, die Herausforderungen des digitalen Medienzeitalters stellten sich bereits im Kindesalter und setzten eine gute Vorbereitung des pädagogischen Personals voraus.

Axel Lischewski, Leiter der Berufsbildenden Alice-Salomon-Schule für Sozialwesen / Sozialpädagogik, freute sich über den Auftakt der neuen Kooperation mit dem mec, die auch in Zukunft für die Ausbildung von Erzieherinnen an der Alice-Salomon-Schule Früchte tragen soll.

Anschließend führte Birgid Dinges, Projektkoordinatorin des Medienpädagogischen Erzieher/innen Clubs, durch eine kurzweilige Präsentation von „Good-Practice-Beispielen“ zur kreativen Medienbildung – von Comics über Hörspiele bis zu Trickfilmen. Günter Bertram vom Medienkompetenznetzwerk Koblenz informierte über die kostenfreien Unterstützungsangebote des regionalen Netzwerks. Ausgewählte Praxiserfahrungen in Form von Medienprojekten stellten Schülerinnen der Alice-Salomon-Schule vor. 

Mit der Veranstaltung möchte der Medienpädagogische Erzieher/innen Club mec zur Vernetzung im Bereich Medienerziehung im Landkreis Neuwied beitragen. Im laufenden Jahr sind weitere mec-Veranstaltungen – Fortbildungen und ein Netzwerktreffen - geplant.

Presse-Ansprechpartner:
Hans-Uwe Daumann

Stv. Geschäftsführer
Öffentlichkeitsarbeit
(0621) 5202258
(0151) 12704631
daumann@medienundbildung.com

medien+bildung.com gGmbH
Lernwerkstatt Rheinland-Pfalz
Turmstr. 10
67059 Ludwigshafen
www.medienundbildung.com
www.hausdermedienbildung.com

Geschäftsführerin: Katja Friedrich
HRB 60647