31.10.2007

19/2007 - ReporterKids besuchen Oberbürgermeisterin und Zeitungsredaktion

Von: Hans-Uwe Daumann

Jubiläumssendung „ReporterKids 10“ hat am 2.11.07 Premiere

ReporterKids besuchen Oberbürgermeisterin und Zeitungsredaktion
Jubiläumssendung „ReporterKids 10“ hat am 2.11.07 Premiere

Ludwigshafen, 31. Oktober 2007

Die 10. Sendung des Kinderfernsehprojekts „ReporterKids“ von medien+bildung.com hat am 2. November 2007 um 17.25 Uhr im Offenen Kanal Ludwigshafen Premiere. Seit April 2007 besuchen neugierige Kindergruppen, mit Kameras und Mikrofonen ausgerüstet, interessante Orte in der Metropolregion und drehen informative und unterhaltsame Videofilme.


Für die 10. Sendung hatten sich die ReporterKids aus dem Ludwigshafener Haus der Medienbildung etwas Besonderes vorgenommen: Sie besuchten die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Dr. Eva Lohse in ihrem Büro im 15. Stock des Rathauses und interviewten sie zu ihrer Arbeit. Das junge Reporterteam zwischen 7 und 11 Jahren nahm an einem Ferienworkshop teil, den medien+bildung.com in Zusammenarbeit mit family@SAP e. V., einer Vereinigung von SAP-Mitarbeitern, veranstaltete. Zur Vorbereitung trainierten die Kinder an der Kamera und bereiteten Fragen an die Oberbürgermeisterin und ihre persönliche Referentin vor. „Bestimmt sind Sie abends viel zu müde, um noch Filme anzusehen,“ war eine Frage an Ludwigshafens Stadtoberhaupt.
Zweiter Höhepunkt der Herbstferienwoche war ein Besuch bei der Redaktion der „Rheinpfalz“ in Ludwigshafen. Hier konnten die ReporterKids einen Redakteur der Lokalseiten und einen Redakteur der Freizeitbeilage „Leo“ in die Zange nehmen. Ihren Film garnierten sie mit Kamerabildern aus den Redaktionsbüros.


Seit April 2007 läuft das Projekt „ReporterKids“, das der Offene Kanal Ludwigshafen entwickelte und medien+bildung.com weiterführt. Inzwischen 120 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren erhielten die Chance, hinter die Kulissen zu blicken und viele neugierige Fragen zu stellen. Aus ihren selbst gedrehten Aufnahmen entstanden 10 Sendungen, die auch von Kindern moderiert werden und dann im Offenen Kanal gezeigt werden. Die witzigen und informativen Beiträge führen die Zuschauer unter Anderem in die Ludwigshafener S-Bahn-Werkstatt, zur Frankenthaler Feuerwehr, ins Landesmuseum nach Speyer und die SAP-Arena in Mannheim. Die Weltfirma SAP AG in Walldorf gehört neben dem Bildungszentrum BürgerMedien zu den Förderern des Projekts – aber auch bei der BASF AG konnten ReporterKids schon einen Besuch abstatten. Alle teilnehmenden Kinder erhalten jeweils eine DVD mit ihrer Sendung.
Seit September 2007 gibt es ein zusätzliches Angebot: Einmal monatlich ist der „ReporterKids Club“ im Haus der Medienbildung in Ludwigshafen geöffnet, dann können alle interessierten Kinder auch andere Medien kennen lernen: Trickfilme, Werbespots und „Hörspielereien“ stehen beispielsweise auf dem Programm.