25.09.2007

18/2007 - Spaß in den Herbstferien: Workshops „ReporterKids“ und „VipClips“ für Kinder

Viel Spaß für Kinder, kombiniert mit Medienbildung in den Herbstferien versprechen die Video-Workshopangebote „ReporterKids“ und „VipClip“ von medien+bildung.com.

Spaß in den Herbstferien: Workshops „ReporterKids“ und „VipClips“ für Kinder

Ludwigshafen, 25. September 2007

Viel Spaß für Kinder, kombiniert mit Medienbildung in den Herbstferien versprechen die Video-Workshopangebote „ReporterKids“ und „VipClip“ von medien+bildung.com. Sie richten sich an Kinder von 8 – 10 bzw. von 11 – 14 Jahren und finden jeweils an 5 Tagen im Haus der Medienbildung (in den Räumen des Offenen Kanals) in Ludwigshafen statt. 

8. – 12.10.2007: ReporterKids (für Kinder von 8 bis 10 Jahren)

Wie arbeitet ein Zeitungsreporter? Wer füttert die Tiere im Tierheim? Was macht ein Bürgermeister den ganzen Tag? Wo und wie werden die Brötchen gebacken?

Die ReporterKids sind in Kleingruppen mit Kamera, Mikrofon und vielen Fragen bewaffnet unterwegs. Sie besuchen unbekannte und meist verschlossene Orte wie z.B. Polizei, Radiostation, Tierpark, Theater, Bäckerei, Tonstudio. Sie schauen hinter die Kulissen und filmen kurze Reportagen, die in einer eigenen Sendung im Offenen Kanal Ludwigshafen zu sehen sind.

ReporterKids sind neugierige Kinder, die erste Erfahrungen im Umgang mit der Videokamera sammeln und erste journalistische Grundlagen kennen lernen.

ReporterKids richtet sich an Kinder von 8 bis 10 Jahren. Im ReporterKids-Ferienworkshop werden die teilnehmenden Kinder von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 16 Uhr von Pädagogen und Mediengestaltern betreut und begleitet. Die Teilnahmegebühr von 100,- Euro beinhaltet: 5 Tage Videoworkshop inkl. Material, 5 mal Mittagessen, Kaltgetränke und Snacks, Transfer zu den Reportagepartnern, 1 DVD mit den Workshopergebnissen. Teilnehmende Kinder können ab 8 Uhr gebracht und bis 17 Uhr abgeholt werden.

15. – 19.10.2007: VipClip (für Kinder von 11 bis 14 Jahren)

Musikvideos drehen wie im Fernsehen? Vielleicht nicht so perfekt, aber mit viel Phantasie und einfachen technischen Mitteln können wir zusammen witzige, originelle, dynamische, interessante Clips produzieren.

Der Workshop VipClip beschäftigt sich mit der Erstellung eines kleinen Musikvideos vom Konzept bis zum fertigen Film. Dazu gehört: Ideen sammeln, Drehbuch entwerfen, Videokamera kennen lernen, Drehorte suchen, Kamera führen, Licht setzen, schauspielern und möglicherweise vor der Kamera singen und tanzen. Und wenn das Musikvideo fertig ist, wird es im Offenen Kanal gesendet und jede(r) Teilnehmer(in) erhält eine Kopie.

VipClip richtet sich an Kinder von 11 bis 14 Jahren. Im Workshop werden die teilnehmenden Kinder von Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 16 Uhr von Pädagogen und Mediengestaltern betreut und begleitet. Die Teilnahmegebühr von 100,- Euro beinhaltet: 5 Tage Videoworkshop inkl. Material, 5 mal Mittagessen, Kaltgetränke und Snacks, Transfer zu den Reportagepartnern, 1 DVD mit den Workshopergebnissen. Teilnehmende Kinder können ab 8 Uhr gebracht und bis 17 Uhr abgeholt werden.

Der Ort:

Haus der Medienbildung / Offener Kanal Ludwigshafen, Prinzregentenstr. 48, 67063 Ludwigshafen

Das Haus der Medienbildung ist eine Einrichtung von medien+bildung.com gGmbH, einer Tochtergesellschaft der Landeszentrale für Medien und Kommunikation, und im Gebäude des Offenen Kanals Ludwigshafen in der Prinzregentenstraße 48 untergebracht.

Anmeldung:

medien+bildung.com gGmbh Lernwerkstatt Rheinland-Pfalz, Inge Frank, Tel. (0621) 5202246, e-Mail frank(at)medienundbildung.com. Die Anmeldung wird mit Einzahlung des Teilnahmebeitrags auf das Konto von medien+bildung.com gültig.

„ReporterKids“ und „VipClip“ sind Kooperationen mit dem Verein Family(at)SAP e. V., Walldorf (www.familyatsap.net). Für Mitglieder des Vereins ist die Teilnahme vergünstigt.

 

Presse-Ansprechpartner:

Hans-Uwe Daumann, daumann(at)medienundbildung.com

Tel: 0621 – 52 02 258           Mobil: 0151 – 12 70 46 31