Tablets im Bildungseinsatz - Methoden und Tipps, 1: Grundschule

medien+bildung.com hat in Praxisprojekten gemeinsam mit Lehrkräften vielfältige Anwendungsmöglichkeiten von Tablets im Unterricht erprobt und ausgewertet. 10 geeignete und bewährte Methoden für die Grundschule stellen wir in diesem Heft vor. Die eingesetzten Apps erlauben die Produktion von Fotos, Comics, Trickfilmen, Videotrailern bis hin zum kleinen eBook. In einer Einführung erläutern wir unser pädagogisches Konzept und zeigen die spezifischen Chancen auf, die im Einsatz mobiler Geräte stecken. Gastbeiträge der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und des Landesbeauftragten für Datenschutz weisen auf Rechts- und Vertragsfragen bzw. auf die Datenschutzproblematik hin, die mit dem Tableteinsatz verknüpft sind.

Die gedruckte Broschüre kann gegen Portoersatz angefordert werden bei: medien+bildung.com gGmbH, Stefanie Brosch, Turmstr. 10, 67059 Ludwigshafen, info(at)medienundbildung.com - oder hier als pdf abgerufen werden. 

Handbook: My Mobile - Education on the Move

Das Projekt "MyMobile - Education on the move" beschäftigte sich 2010 - 2012 damit, wie „mobile Technologien“ in der Erwachsenenbildung zum Einsatz kommen können. Bei der Abschlusskonferenz im Juni 2012 in London stellten die Partner die englische Version des Handbuchs „The MyMobile Handbook“ der Öffentlichkeit vor. Das Handbuch wird als Download auf der Projektwebsite www.mymobile-project.eu und hier als pdf kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mobiles Lernen mit dem Handy: Herausforderung und Chance für den Unterricht

Die Autoren zeigen, wie Handys didaktisch eingesetzt werden können. In einer neu entwickelten "Didaktik des mobilen Lernens" präsentieren sie Grundlagen für handygestützte Sequenzen im Unterricht. Den Kern des Buches bilden 50 erprobte Methoden zum direkten Einsatz im Unterricht etwa die "Handysafari", der "Kinderstadtplan" oder "Handy, weck mich!" Sie laden Lehrer/innen dazu ein, selbst Handys in den Unterrichtsalltag verschiedener Klassenstufen und Schularten einzubinden, um neue Lernsituationen zu schaffen.
Angereichert mit einem Glossar zu handyrelevanten pädagogischen und technischen Begriffen ist dieses Buch richtungweisend für die weitere pädagogische Arbeit mit Handys.

Katja Friedrich, Ben Bachmair, Maren Risch (Hrsg.)
Mobiles Lernen mit dem Handy: Herausforderung und Chance für den Unterricht
Beltz Verlag, Weinheim und Basel, 2011
ISBN 978-3407627650

Der Link zu amazon.de

Broschüre "taschenfunk - Das Handy als Unterrichtswerkzeug"

Unter dem Titel „taschenfunk – Das Handy als Unterrichtswerkzeug“ veröffentlichte medien+bildung.com Ende Mai 2009 ein 36-seitiges Heft mit vielen Informationen, Tipps und praxisgerechten Methoden zum kreativen Einsatz von Handys im Unterricht. Die Broschüre enthält einführende Texte zu den Themen Handywissen, Handyprojekte, Schattenseiten der Handynutzung und Handytrends, viele Arbeitsblätter zur Nutzung von SMS, Fotofunktion, Video, Audio und GPS, Link- und Literaturtipps und ein Glossar.

Das gedruckte Heft ist vergriffen. Die Broschüre steht hier als pdf-Datei zum Download bereit.

Die Arbeitsblätter - der gesamte Mittelteil der taschenfunk-Broschüre - liegen auch in einem pdf-Dokument vor, das den Ausdruck einzelner Seiten im DIN-A-4-Format erlaubt: Download