Drittes Partnertreffen des Projekts MyMobile EU 2011 in Brüssel

Das dritte Partnertreffen des MyMobile EU-Projektes fand im Herzen der EU statt und beschäftigte sich vor allem mit den Berichten über die einzelnen Workshops, sowie der Planung der Handreichung mit den Ergebnissen dieser Lernpartnerschaft.
Die einzelnen Pilot-Workshops in den Partnerländern wurden von den Mitgliedern des Projektes vorgestellt. Darüber hinaus wurden diese Workshops durch „critical friends“ gewürdigt, also Partner, die an den einzelnen Workshops teilgenommen haben und sie unter Evaluationsgesichtspunkten beobachtet haben. Gerade dieser Punkt wird von der EU als förderungswürdig anerkannt, da sich hier am ehesten die Gelegenheit bietet, medienpädagogische Erkenntnisse aus anderen Ländern zu sammeln und diese in die eigene Arbeit zu implementieren.

Ein weiteres Ergebnis des Projektes soll die gemeinsame Erstellung einer Handreichung werden, in der die einzelnen Workshops beschrieben werden. Diese Handreichung, die auf Deutsch und Englisch erscheinen wird, wird auch einen allgemeinen Artikel zum Mobilen Lernen enthalten und ein Resümee des MyMobile EU-Projektes. Daneben finden sich dann auch drei bis vier Methoden pro Partner, die in den Workshops erprobt und umgesetzt wurden.
Zur Koordinierung dieser Handreichung und zur Planung der Abschlusskonferenz des Projektes, die im Juni 2012 in London stattfinden wird, haben die Partner ein weiteres Treffen beschlossen, für das im Mai 2012 wieder die Universität Florenz als Gastgeber zur Verfügung stehen wird.