Häufige Fragen

Wie robust ist das Material wirklich? Hält es einem längeren Gebrauch stand?

Es ist in etwa so robust wie andere Karton-Baukästen.

Kann ein Kind die Brille basteln?

Jüngere Kinder sollten die Brille besser nicht alleine basteln, da man mit einem Cuttermesser arbeiten muss. Mit der Hilfe einer erwachsenen Person können allerdings auch Kinder die Brille basteln.

Wie hoch sind die Materialkosten?

Ziel unseres Projekts ist es einfache und günstige Materialien einzusetzen. Den benötigten Karton bekommt man in aller Regel umsonst bei einer Pizzeria. Das einzige was an Verbrauchsmaterial gekauft werden muss, ist Klebstoff sowie die Linsen und etwas Klettband. Beides kann man recht günstig bei unserem Kooperationspartner epic stuff bestellen. Siehe: Wo bekomme ich die Linsen her?

Ist die Brille besser als andere Brillen?

Wir verwenden Linsen von Durovis, aus dem OpenDive Lenskit, die auch bei vielen anderen Papp-Baukästen zum Einsatz kommen. Konstruktionsbedingt kann es bei unserer Brille vorkommen, dass das Sichtfeld etwas eingeschnitten ist. Dies stört allerdings bei den meisten Anwendungen nicht sonderlich. Generell ist eine professionelle Brille aus Kunststoff robuster. Bei einigen Modellen können die Linsen auch auf den Abstand zum Auge eingestellt werden und man kann sie wie eine Taucherbrille tragen, wodurch die Hände frei bleiben. Unser Baukasten ist dafür gedacht sich mit dem Thema VR vertraut zu machen. Er ersetzt kein professionelles Produkt.  

Ab wieviel Jahren ist die Brille geeignet?

Eine feste Altersbegrenzung gibt es nicht. Das ist von der Bastelausdauer und dem Aufnahmevermögen jedes Kindes abhängig. Wir empfehlen es allerdings für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.

Wo bekomme ich die Linsen her?

Die Linsen können recht günstig über unseren Kooperationspartner epic stuff bestellt werdenBestellungen.

Woher stammen die Linsen?

Es handelt sich um Linsen aus dem Durovis OpenDive Lenskit, das unter anderem bei Amazon bestellt werden kann.

Wo bekomme ich den passenden Klettverschluss her?

Den Klettverschluss können Sie  im Bastelladen kaufen, achten Sie darauf, dass er über eine hohe Klebkraft verfügt (Klettverschluss zum Aufnähen ist in aller Regel nicht geeignet). In den Sets, die unser Kooperationspartner epic stuff online verkauft, sind die benötigten Klettstreifen enthalten.

Kann ich auch andere Materialien verwenden als Pizzakartons?

Sie können auch jede andere Mikrowellpappe mit einer Dicke von 1,5mm verwenden.

Was kann ich mit der Brille überhaupt machen?

In den App-Stores von Android und Apple kann man sich diverse Virtual Reality Apps (zum Beispiel Google Cardboard) auf das eigene Handy laden. Ideen für die Arbeit für Gruppen, finden sie bei uns unter Methoden.

Wo bekomme ich die Anleitung für die Brille her?

Die Anleitung zum Bau unseres Guckkastens finden sie HIER auf unserer Homepage.

Für welches Handy kann ich die Brille benutzen?

Generell kann die Brille für die meisten gängigen Mobiltelefone benutzt werden. Am besten eignen sich Geräte mit einer Bildiagonale von 5 Zoll.

Wie komme ich an Pizzakartons?

Wir haben einfach bei der Pizzeria um die Ecke nachgefragt und haben einige Pizzakartons bekommen ohne dafür zahlen zu müssen. Im Allgemeinen wird jeder Pizzabäcker ein oder zwei Kartons entbehren können. Ansonsten eben erst einmal guten Appetit! 

Was brauche ich an Werkzeug?

Wir empfehlen: Ein Cuttermesser, eine Unterlage zum Schneiden und ein Metalllineal für saubere Schnitte. Außerdem benötigt ihr Bastelkleber.

Optional empfehlen wir: Sprühkleber um die Bastelvorlage flächig auf den Karton zu kleben und einen Nahtmarkierer (Lederbearbeitung), mit dem man die Falzkante perforieren kann. 

Kann ich den Guckkasten auch verwenden wenn ich Brillenträger bin?

Ja, auch Brillenträger können unseren Guckkasten verwenden. Es empfiehlt sich jedoch die Brille zuvor abzunehmen. Bei höheren Sehschwächen kann es jedoch zu Beeinträchtigungen kommen, weshalb es empfehlenswert sein kann die Brille in diesem Fall aufzubehalten.