medientrixx in Neuwied

Von: Daniel Zils

Auch an der Grundschule St. Georg in Neuwied-Irlich hieß es am 14. November 2013 „Auf die Tablets, fertig, los!“.

Auch an der Grundschule St. Georg in Neuwied-Irlich hieß es am 14.11.13 „Auf die Tablets, fertig, los!“. 32 Viertklässler/ -innen und ihre beiden Klassenlehrerinnen beschäftigten sich einen Vormittag lang damit, die Buchvorlage „Die Zugmaus“ von Uwe Timm mit kreativen Methoden und der Hilfe von Tablets in andere mediale Formen umzusetzen.

Das Buch wurde von den Kindern bereits vorher im Unterricht gelesen und daher startete der Vormittag damit, dass die Schülerinnen und Schüler dem Medienpädagogen Daniel Zils von medien+bildung.com den Inhalt der Geschichte zusammenfassten. Danach konnten sich die Kinder zur Einstimmung mit den mitgebrachten iPads gegenseitig fotografieren. Mit dem Einsatz von selbst gebastelten Table-Top-Figuren erstellten die Kinder so „Helden-Fotos“. Die Figuren des Buches kamen dann im Anschluss noch mal zum Einsatz, als die Schülerinnen und Schüler einzelne Kapitel des Buches als Video nachstellten.
Insgesamt ist den Kindern das kreative Arbeiten mit den verschiedenen, eigens für das Projekt ausgesuchten Apps sehr leicht gefallen. Die Ergebnisse und auch die Rückmeldungen der Klasse zeigen, dass die Medientrixx in der Grundschule St. Georg ein voller Erfolg waren.